impressum & datenschutz kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
FH-Tage 2018: dbb jugend nrw begrüßt Erstis an den Fachhochschulen
17.12.2018  
An den Fachhochschulen des Öffentlichen Dienstes in NRW beginnt im September für viele junge Menschen das Studium. Auch in diesem Jahr nutzte die dbb jugend nrw die Gelegenheit und stellte sich dort in den ersten Studien­monaten gemeinsam mit den einzelnen Fachgewerkschaften vor.
Beladen mit Kartons voller Werbemittel und Veran­stal­tungs­kalendern machte sich die dbb jugend nrw von September bis November auf den Weg an die Fachhochschulen des Öffentlichen Dienstes. Marcel Huckel, stellvertretender Landesjugendleiter der dbb jugend nrw, und Ehrenamtliche der zuständigen Fachgewerkschaften von JuPo, DSTG, komba und GdS stellten ihre Arbeit und ihr Gewerkschafts-Angebot an acht FH-Standorten in NRW sowie an einer Landesfinanzschule vor. In Bielefeld, Münster, Duisburg, Mülheim, Garath, Herne, Gelsenkirchen und Wuppertal deckten sich die Neulinge begeistert mit den Werbemitteln der dbb jugend nrw ein und informierten sich bei den Ehrenamtlichen über die Vorteile einer Mitgliedschaft in einer der Beamtenbund-Fach­gewerk­schaften. Auch die Bildungsangebote und Aktivitäten der dbb jugend nrw stießen auf breites Interesse. Verstärkt wurde die Landesjugendleitung von Anne Kleinefeld und Anna Petri-Satter aus der Geschäftsstelle der dbb jugend nrw.

Zusammen mit ihren Fachgewerkschaften führt
die dbb jugend nrw regelmäßig FH-Infotage durch